Die regionale umfassende Wirtschaftspartnerschaft (RCEP)

Dies ist ein Sieg für Multilateralismus und Freihandel. Die Epidemie hat sich auf der ganzen Welt ausgebreitet, der internationale Handel und die internationalen Investitionen sind erheblich geschrumpft, die Lieferkette der Industriekette ist blockiert, die wirtschaftliche Globalisierung ist auf eine Gegenströmung gestoßen, und Unilateralismus und Protektionismus haben zugenommen. Alle Mitglieder der RCEP haben sich gemeinsam verpflichtet, Zölle zu senken, Märkte zu öffnen, Hindernisse abzubauen und die wirtschaftliche Globalisierung nachdrücklich zu unterstützen. Nach der Berechnung des internationalen Think Tanks wird erwartet, dass RCEP bis 2030 einen Nettoanstieg der Exporte um 519 Milliarden US-Dollar und des Nationaleinkommens um 186 Milliarden US-Dollar pro Jahr bewirken wird. Die Unterzeichnung des RCEP zeigt voll und ganz die klare Haltung aller Mitglieder Staaten gegen Unilateralismus und Protektionismus. Die kollektive Stimme der Unterstützung des Freihandels und des multilateralen Handelssystems ist wie ein helles Licht im Dunst und eine warme Strömung im kalten Wind. Dies wird das Vertrauen aller Länder in die Entwicklung erheblich stärken und positive Energie in die internationale Zusammenarbeit gegen Epidemien und die Erholung der Weltwirtschaft einbringen.

Beschleunigung des Aufbaus eines globalen Freihandelszonennetzes mit hohem Standard

Die von den zehn ASEAN-Ländern initiierte regionale umfassende Wirtschaftspartnerschaft (RCEP) lädt China, Japan, Südkorea, Australien, Neuseeland und Indien zur Teilnahme ein („10 + 6“).
Das „Regional Comprehensive Economic Partnership Agreement“ (RCEP) als Handelsabkommen im asiatisch-pazifischen Raum wird mit Sicherheit einen enormen Handelseffekt haben. Das GTAP-Modell konzentriert sich auf die globale Fertigungsindustrie und wird verwendet, um die Auswirkungen von RCEP auf die Arbeitsteilung in der weltweiten Fertigungsindustrie zu simulieren. Es wird festgestellt, dass RCEP einen signifikanten Einfluss auf die Arbeitsteilung in der weltweiten Fertigungsindustrie hat. Seine Fertigstellung wird die Position des asiatischen Raums in der Welt weiter verbessern. RCEP wird nicht nur das chinesische verarbeitende Gewerbe fördern Steigende Industrieexporte und steigende Weltmarktanteile tragen auch dazu bei, die globale Wertschöpfungskette zu verbessern.
Die von ASEAN geleitete regionale Wirtschaftsintegrationszusammenarbeit ist eine Organisationsform für die Mitgliedstaaten, um sich gegenseitig Märkte zu öffnen und die regionale Wirtschaftsintegration umzusetzen.
Durch den Abbau von Zöllen und nichttarifären Handelshemmnissen wird ein Freihandelsabkommen mit einem einheitlichen Markt von 16 Ländern geschlossen
RCEP, eine schöne Vision, ist auch ein wichtiger Bestandteil der internationalen Strategie meines Landes, und wir können nur abwarten und sehen!


Beitragszeit: 23.11.2020