Stahlhändler und Branchenkenner sagen voraus, dass der Stahlmarkt in naher Zukunft steigen wird

Nationalfeiertag Nachdem die Stahlnachfrage stark ist, wird erwartet, dass der Stahlmarkt in naher Zukunft steigen wird.

Laut Stahlhändlern und Branchenkennern. Aktueller Balken, warmgewalzte Spule. Kaltgewalzte Spule und mitteldicke Platte und andere spezifische Sorten unterschiedlicher Trends.

In Bezug auf Barmaterialien war die Nachfrage in der Region Peking-Tianjin-Hebei während des Nationalfeiertags geringer, und nach dem Nationalfeiertag begann die Nachfrage zu steigen. Der tägliche Umsatz stieg allmählich an, insbesondere bei 25 mm Bewehrungsstahl. 16. Oktober: Der Pekinger Markt für die Chenggang-Stahlproduktion mit einem 25-mm-Bewehrungspreisblock für 3700 Yuan / Tonne. Verglichen mit dem Anstieg um 40 Yuan / Tonne am 9. Oktober sind Stahlhändler und Branchenkenner der Ansicht, dass angesichts der aktuellen Rohöl- und Rebar-Futures-Preise sowie der Umwelteinschränkungen im Herbst und Winter zu erwarten ist, dass sich der Gesamtpreis des Pekinger Baustahlmarktes verschärft Ende Oktober wird stetig steigen.

Warmgewalzte Coils, Stahldistribution Süd und Branchenkenner nach Untersuchung aufgrund der aktuellen Nachfrage nach schweren Lkw erheblich gestiegen. Bagger. Die Nachfrage nach Muldenkippern und anderen Baumaschinen steigt, die derzeitige optimistische Stimmung auf dem Markt für warmgewalzte Spulen. Chinas Absatz von schweren Lkw erreichte im September 136.000 Einheiten, ein Plus von 63 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Statistiken der China Construction Machinery Industry Association zeigen, dass die 25 an der Umfrage beteiligten Unternehmen im September 26.034 Data-Mining-Maschinen verkauft haben, ein Plus von 64,8 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Nach dieser Prognose wird der jüngste Marktpreis für warmgewalzte Coils eine leicht starke Laufsituation aufweisen.

In Bezug auf kaltgewalzte Coilplatten blühen seit dem Nationalfeiertag die Produktion und der Verkauf der Automobil- und Haushaltsgeräteindustrie in China. Nach dem Nationalfeiertag haben nachgelagerte Unternehmen im Allgemeinen einen Nachschubbedarf, was den Anstieg der Stahlnachfrage fördert. Statistiken des chinesischen Verbandes der Automobilhersteller zeigen, dass der Pkw-Markt im September 1,91 Millionen Einheiten erreichte, mit einem Wachstum von 7,3% gegenüber dem Vorjahr und einer Wachstumsrate von rund 8% gegenüber dem Vorjahr in drei aufeinander folgenden Monaten (7,7% gegenüber dem Vorjahr im Juli und 8,9% gegenüber dem Vorjahr im August). Die Gesamtleistung der nachgelagerten Nachfrage ist besser, und der Preis für kaltgewalzte Produkte wird stark unterstützt.

In der dicken Platte, Nationalfeiertag nach der Region Peking, Tianjin und Hebei im dicken Plattenmarktpreisschock, wird erwartet, dass sich dieser Trend in naher Zukunft fortsetzen wird.

Stahlhändler und Branchenkenner glauben, dass die aktuellen guten und schlechten Faktoren des Stahlmarktes miteinander verwoben sind. Positiv zu vermerken ist, dass im September die Gesamtinvestitionen in Großprojekte im ganzen Land gegenüber dem Vormonat um 96,6% gestiegen sind, nachdem der Stahlumsatz am Nationalfeiertag erheblich gestiegen war, was den starken Spotpreis stützte. Wenn die nachgelagerte Nachfrage steigt. Die späten Stahlpreise können noch steigen. Aus bärischer Sicht wird am Nationalfeiertag nach dem Wachstum der Stahlbestände der Druck auf den Lagerbestand nicht verringert. Straffung der Politik im Immobiliensektor; Die Stahlproduktion blieb hoch; Nach dem Eintritt in den Herbst und Winter ist der Bau in der nördlichen Region mit ungünstigen Faktoren wie Stagnation konfrontiert, die das Risiko des Stahlpreises in der späteren Zeit zurückbringen werden.

China Metallurgical News (Ausgabe 7, Ausgabe 07, 20. Oktober 2020)


Post-Zeit: 09.11.2020